Sie befinden sich hier:

Aktuelles > Nachrichten > Beitrag anzeigen

Nachtflugverbot: Forderung eines rheinland-pfälzischen Landtags-Abgeordneten

08.05.2018 von Albert Ebhart

Die Forderung begründet Herr Johannes Klomann mit den neuen, „schockierenden“ Erkenntnissen der Mainzer Uni-Medizin. Denn „Lärmbelästigungen – insbesondere nachts – können starken Einfluss auf Herzrhythmus haben, zu erhöhtem Risiko von Vorhofflimmern führen.“ Herr Klomann setzt sich für ein Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen von 22 bis 6 Uhr ein.

 

Ob aus dem Bayerischen Landtag eine ähnliche Reaktion kommt?

 

Der folgende Link beschreibt eine Reaktion aus dem Rheinland-pfälzischen Landtag zu Ergebnissen einer neuen Untersuchung zu Gesundheitsschäden durch Fluglärm:

 

https://www.bild.de/regional/frankfurt/nachtflugverbot/klomann-fordert-nachtflugverbot-55581000.bild.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben