Sie befinden sich hier:

Kränker, ärmer

Was passiert, wenn nix passiert?

  • Fluglärm bleibt hoch, wird noch erheblich zunehmen
  • Keine ungestörte Nachtruhe mehr
  • Politik und Wirtschaft ändern nichts, da es keinen Protest gibt
  • Unsere Kinder wachsen in einer ungesunden Umwelt auf
  • Immobilien verlieren an Wert
  • Rückgang des Tourismus, Abwandern von Familien und qualifizierten Arbeitskräften
  • Zweifel an wesentlich mehr neuen Arbeitsplätzen bei Fraport (von 2007 bis 2010 wurden 30% abgebaut!)

Was passiert mit Ihrer Gesundheit?

Zunehmender Stress

Stress ist ein Risikofaktor für Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen. Viele Fluglärmstudien zeigen klare Zusammenhänge zwischen Fluglärmbelastung oder Fluglärmbelästigung und Bluthochdruck sowie Herz-Kreislauferkrankungen. Die Zusammenhänge sind besonders deutlich bei nächtlichem Fluglärm, weniger bei Fluglärm am Tag. Auch wenn der Fluglärm nicht bewusst wahrgenommen wird, kann er trotzdem die Gesundheit schädigen.

Schlaflosigkeit wird zunehmen

Auch Schlafstörungen – Störungen des Einschlafens, des Durchschlafens oder vermehrte Aufwachreaktionen – können durch Fluglärm hervorgerufen werden

Konzentrationsstörungen insbesondere (aber nicht nur) bei Kindern werden schulische Leistungen drastisch verringern

Bei Kindern wurde insbesondere der Einfluss von Fluglärm auf kognitive Fähigkeiten untersucht: Während die Ergebnisse zum Einfluss des Fluglärms auf Gedächtnisleistungen und allgemeine Schulleistungen offenbar durch familiäre und soziale Faktoren überlagert werden, gibt es Hinweise, dass Fluglärmbelastung zu einer Beeinträchtigung der Lesefähigkeit beziehungsweise des Sprachverständnisses beim Lesen schwieriger Texte führt.

Richtige Erholung in Ihrer Freizeit wird kaum mehr möglich sein.

Was passiert mit Ihrer Immobilie?

Wertverlust kommt bzw. ist bereits eingetreten

Drastischer Wertverlust sowohl von privat genutzten als auch von vermieteten Immobilien ist heute schon absehbar. Die Stadt Frankfurt hat bereits die Bodenrichtwerte um 7 % gesenkt. Damit ist erstmals seit Inbetriebnahme der neuen Landebahn für Frankfurt amtlich belegt, dass sich der Fluglärm negativ auf den Wert der Grundstücke und der Immobilien in der Einflugschneise auswirkt. Für den Lerchesberg wird der Bodenrichtwert von 650 Euro auf 600 Euro je Quadratmeter gesenkt, in der südlichen Spitze von Sachsenhausen nimmt er um 20 Euro auf 630 Euro ab. Die Werte gelten für Grundstücke mit Einfamilienhäusern. Abschläge in ähnlicher Höhe seien auch für Niederrad und Oberrad nötig.

Vermietbarkeit wird erschwert

Wer will schon in einer lauten Umgebung wohnen?
Die dauerhaft erzielbaren Mieten dürften deutlich sinken, wenn der gegenwärtige Lärmpegel erhalten bleibt.

 

Die Studie Hagedorn und die QS Infras haben aufgezeigt, dass ab 50dB eine Wirkung von Fluglärm auf Immobilienwerte festgestellt werden kann. In einer Studie der TU Chemnitz von F. Thießen, S. Schnorr: Immobilien und Fluglärm, WWDP 69/2005, ISSN 1618-1352, gaben knapp 93 % der befragten Immobilienmakler eines rund 1.800 km2 großen Gebietes an, vom Fluglärm negativ betroffen zu sein.

Was passiert mit Ihrem Touristikangebot?

Existenzgefährdung

Fluglärm kann für die wirtschaftliche Existenz gefährlich werden. Warum?

Gaststätten ohne Wochenendgeschäft

Ihr Wochenendgeschäft wird früher oder später einbrechen.
Niemand setzt sich auf Ihre Terrasse, wenn alle zwei Minuten ein Flugzeug darüber lärmt

Hotels und Pensionen mit weniger Buchungen

Auch Hotelgäste (nicht nur am Wochenende) schätzen an unserer Region die Natur und erwarten vor allen Dingen – Ruhe!
Werbung mit himmlischer Ruhe im Spessart? Das ist jetzt schon nicht mehr möglich. Und soll es so bleiben?

Sonstige Touristikanbieter verlieren ebenso

Ob Sie Schifffahrten auf dem Main, Radtouren durch den Spessart, Weinproben in Ihrem Wingert anbieten – Sie können davon ausgehen, dass die Nachfrage deutlich nachlassen wird.

Mit Ihren Mitarbeitern?

Gerade hochqualifizierte Mitarbeiter werden gehen
weil diese (und ihre Familien) sich in ihrer Freizeit weder ordentlich erholen können noch mit Spass bei der Arbeit sind bei Dauerbeschallung durch Fluglärm.